deutschrap&masken – eins davon für den arsch

  • von

trends trends trends – oder was sie ihre kinder nie zu fragen wagten.

wir tauchen ein in eine neue dekade. jetzt nicht zahlentechnisch sondern eher gefühlt. 2020 mussten wir abhaken, da hat sich wegen des doofen c niemand gedanken über mode, musik und trends gemacht. aber jetzt, jetzt geht es richtig los. sagen zumindest selbst ernannte auskenner*innen. schon dieses *innen wird wahrscheinlich 2021 als trend zugeordnet.

was passiert also in diesem neuen abschnitt?

stirbt deutschrap? werden aus 90er-partys nun endlich 2000er-partys mit wieder guter musik. ich nenne nur mal seeed, justin timberlake oder wie sohn sich wünscht: „die madonna der 2000er“. ja, die madonna der 80er kennt sie ja nicht.

mode: da sind wir uns ziemlich sicher, dass die jogginghose weiterhin in bleibt und dazu sehr bequeme hoodies getragen werden. mehr nicht. oder wartet: masken! doch, masken werden salonfähig.

und themen? umweltschutz, ernährung (sohn isst weniger fleisch und auch ich bin dem trend erlegen) und alles gegen rassismus. da sind wir dabei!

ach, und noch eins: wir sind jetzt auch auf patreon. wenn euch unser podcast so gut gefällt, dass ihr sohn ein kleines taschengeld zustecken wollt oder unsere technik mit aufpimpen möchtet, klickt doch mal HIER

und hier noch ein kleiner musiktipp: überraschung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.